Kammerspiel

In meinen Objektkisten arrangiere ich Gefundenes, manchmal auch Gesuchtes zu kleinen Geschichten. Am liebsten verarbeite ich dabei Dinge, die mir der Zufall in die Hände spielt.

Die Gegenstände verbringen oft lange Zeit in meinem Fundus, ehe sie ihren Platz in einer Wunderkiste finden. Oft ergibt gerade das Zusammenspiel sich scheinbar widersprechender Dinge etwas ganz neues und unerwartetes.

Die Kisten werden von mir selbst konzipiert und hergestellt. So passt jede einzelne genau zu Idee und Inhalt, unterstützt und beflügelt diese.

Laden Kopie1